Sonntag • 16. Dezember
Evangelisationsreihe
15. Oktober 2018

PROCHRIST LIVE wird 2021 aus Dortmund übertragen

Der Leiter des Amtes für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ingo Neserke, legte im Namen der Evangelischen Allianz Dortmund die Motivation für die Bewerbung dar. Foto: Evangelische Kirche von Westfalen
Der Leiter des Amtes für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ingo Neserke, legte im Namen der Evangelischen Allianz Dortmund die Motivation für die Bewerbung dar. Foto: Evangelische Kirche von Westfalen

Kassel/Dortmund (idea) – Dortmund wird zentraler Austragungsort der Evangelisationsreihe PROCHRIST LIVE im Jahr 2021. Das beschloss die Mitgliederversammlung des proChrist-Trägervereins am 15. Oktober in Kassel. Die Veranstaltungsreihe soll vom 13. bis 19. Juni stattfinden. Der Entscheidung vorausgegangen war ein Bewerbungsprozess, aus dem Dortmund als Favorit hervorging. Der Leiter des Amtes für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ingo Neserke (Dortmund), legte im Namen der Evangelischen Allianz Dortmund die Motivation für die Bewerbung dar: „In Dortmund leben Menschen aus über 100 Ländern mit verschiedenen religiösen Hintergründen oder ganz ohne rel...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE