Samstag • 29. Februar
Evangelisationsreihe
15. Oktober 2018

PROCHRIST LIVE wird 2021 aus Dortmund übertragen

Der Leiter des Amtes für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ingo Neserke, legte im Namen der Evangelischen Allianz Dortmund die Motivation für die Bewerbung dar. Foto: Evangelische Kirche von Westfalen
Der Leiter des Amtes für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ingo Neserke, legte im Namen der Evangelischen Allianz Dortmund die Motivation für die Bewerbung dar. Foto: Evangelische Kirche von Westfalen

Kassel/Dortmund (idea) – Dortmund wird zentraler Austragungsort der Evangelisationsreihe PROCHRIST LIVE im Jahr 2021. Das beschloss die Mitgliederversammlung des proChrist-Trägervereins am 15. Oktober in Kassel. Die Veranstaltungsreihe soll vom 13. bis 19. Juni stattfinden. Der Entscheidung vorausgegangen war ein Bewerbungsprozess, aus dem Dortmund als Favorit hervorging. Der Leiter des Amtes für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ingo Neserke (Dortmund), legte im Namen der Evangelischen Allianz Dortmund die Motivation für die Bewerbung dar: „In Dortmund leben Menschen aus über 100 Ländern mit verschiedenen religiösen Hintergründen oder ganz ohne rel...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Blühende Gemeinden Wie eine sterbende Gemeinde quicklebendig wurde
  • Kommentar Um die Bibel ringen
  • Pro und Kontra Sollte die CDU mit der Linkspartei zusammenarbeiten?
  • Theologie Jesus – Versöhner oder Spalter?
  • Volkskirche Der Herzinfarkt einer blutleeren Kirche
  • mehr ...
ANZEIGE