Dienstag • 10. Dezember
Neue Initiative
02. Dezember 2019

„15 Tage Gebet für die Welt des Buddhismus“

Der Gebetsleitfaden informiert unter anderem über die Lehre Buddhas, die Hauptströmungen der Religion und Länder, in denen es viele Buddhisten gibt. Foto: DMG Interpersonal
Der Gebetsleitfaden informiert unter anderem über die Lehre Buddhas, die Hauptströmungen der Religion und Länder, in denen es viele Buddhisten gibt. Foto: DMG Interpersonal

Sinsheim (idea) – Im neuen Jahr startet eine neue Gebetsinitiative: „15 Tage Gebet für die Welt des Buddhismus“. Christen in aller Welt sind aufgerufen, sich vom 27. Januar bis 10. Februar daran zu beteiligen.

Anlass ist das Losar, das tibetische Neujahrsfest (24. bis 26. Februar 2020). Träger der Initiative sind mehrere Organisationen, darunter das Hilfs- und Missionswerk DMG interpersonal (Sinsheim/Nordbaden), die Evangelischen Allianzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die dortigen Missionsdachverbände der AEM (Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen bzw. Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Missionen in der Schweiz).

Wie es in einem Gebetsl...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Soziale Medien Du sollst nicht stänkern!
  • Alleinstehende Wie geht „richtig Weihnachten“?
  • Iran Geiseln im eigenen Haus
  • Seelsorge Gesetzentwurf zu Konversionstherapien gefährdet Religionsfreiheit
  • Onlinekommentare „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt“
  • mehr ...
ANZEIGE