Montag • 11. Dezember
Lutherbibel
04. Oktober 2017

Erläuterungen zum Abendmahl „sind ein Skandal“

Das „Abendmahl” des italienischen Malers Leonardo da Vinci ist das wohl bekannteste Gemälde des letzten Passah von Jesus und seinen Jüngern. Foto: pixabay.com
Das „Abendmahl” des italienischen Malers Leonardo da Vinci ist das wohl bekannteste Gemälde des letzten Passah von Jesus und seinen Jüngern. Foto: pixabay.com

Wetzlar (idea) – Scharfe Kritik an den Erläuterungen zum Abendmahl in der revidierten Lutherbibel 2017 hat der bayerische Oberkirchenrat i. R. Claus-Jürgen Roepke (München) geübt. Sie könnten unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten, unter Verweis auf das lutherische Bekenntnis und im Blick auf die Ökumene „nur als Skandal“ bezeichnet werden, schreibt der Theologe in einem Kommentar für die Evangelische Nachrichtenagentur idea. In den Erläuterungen heißt es unter anderem, dass in den Einsetzungsworten des Abendmahls nicht die Elemente von Brot und Wein gedeutet werden, sondern deren Austeilung. Roepke fragt: „Wie soll man sich das eigentlich vorstellen? Das Sprechen und G...

ANZEIGE
21 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Familie Wie man mit Kindern die Bibel entdeckt
  • Pro & Kontra Zu Weihnachten auf Geschenke verzichten?
  • Terror Haben Sie Angst, Herr Pfarrer?
  • Syrien Helfen wir beim Wiederaufbau
  • Christenverfolgung Pjöngjang galt einst als „Jerusalem des Ostens“
  • mehr ...
ANZEIGE