Donnerstag • 19. April
Vorwurf
21. März 2018

Feministin Schwarzer stellt Islamisten und Evangelikale auf eine Stufe

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer. Foto: picture-alliance/Eventpress
Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer. Foto: picture-alliance/Eventpress

Berlin (idea) – Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer (Köln) hat Islamisten und Evangelikale auf eine Stufe gestellt. Der ideologische Missbrauch von Religionen sei keine muslimische Spezialität. Bis heute gebe es auch innerhalb des Christentums solche Strömungen, „zum Beispiel die der Evangelikalen“, schreibt die Feministin in einem Beitrag für die Tageszeitung „Die Welt“ (Ausgabe 21. März). Sie seien 2016 „der ausschlaggebende Faktor“ für die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten gewesen. Schwarzer: „Auch ihr Credo ist der fundamentale Unterschied zwischen den Geschlechtern und die Unterwerfung von Gesellschaft und Staat unter ihre ‚Gottesgesetze‘.“ Die Ev...

ANZEIGE
18 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • 70 Jahre Israel Wie ein Staat die Welt verändert
  • Konstantin von Notz „Ich finde es richtig, dass die Kirchen sich auch politisch positionieren“
  • Pro & Kontra Alle in der Gemeinde gleich duzen?
  • CVJM „Wir wollen Jugendliche mit Jesus in Kontakt bringen“
  • Lebensstil Der Müllmann Gottes
  • mehr ...
ANZEIGE