Dienstag • 22. Oktober
Evangelisation
13. Juni 2019

Das geistliche Potenzial von Frauen stärker nutzen

60 Repräsentantinnen mit Leitungsverantwortung in weltweit tätigen christlichen Organisationen haben sich in Amsterdam getroffen. Foto: Rise in strenght
60 Repräsentantinnen mit Leitungsverantwortung in weltweit tätigen christlichen Organisationen haben sich in Amsterdam getroffen. Foto: Rise in strenght

Amsterdam (idea) – Um den Auftrag zur Mission und Evangelisation zu erfüllen, muss das geistliche Potenzial von Frauen stärker gefördert und ausgeschöpft werden. Das haben 60 Repräsentantinnen mit Leitungsverantwortung in weltweit tätigen christlichen Organisationen bei einem Treffen in Amsterdam gefordert. Es stand unter dem Motto „Rise in Strength“ (An Kraft zunehmen) und fand erstmals statt. Am Ende verabschiedeten die Teilnehmerinnen einen „Aufruf an alle Christen“. Wie es darin heißt, sollen sie sich so verhalten, „dass Frauen, Männer, Mädchen und Jungen ihre geistlichen Gaben einsetzen können, um die Kirche aufzubauen und ein Zeugnis für die Herrlichkeit Gotte...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE