Donnerstag • 27. Juni
Michael Rohde
12. April 2019

Baptistischer Pastor: Die Bibel hat eine göttliche und eine menschliche Seite

Gießen (idea) – Die Bibel eine hat eine göttliche und eine menschliche Seite. Davon ist der frühere Professor für Altes Testament an der Theologischen Hochschule Elstal und heutige baptistische Pastor, Michael Rohde (Hannover), überzeugt. Auf dem Landesverbandsrat Hessen-Siegerland im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Baptisten- und Brüdergemeinden) in Erda bei Gießen warnte er vor über 100 Besuchern, die eigene Ansicht absolut zu setzen. Wenn man es übertreibe mit der Überzeugung, die Bibel sei von Gott, kämpfe man „für die Irrtumslosigkeit der Schrift und für einen Fundamentalismus.“ Wenn man die Bibel als ein Buch von Menschen begreife, werde sie zu einem r...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

11 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Kirchentag Ein rot-grüner Kirchen-Parteitag
  • Kirchentagsbilanz Mein fabelhafter Kirchentag
  • Kommentar Wenn das geistliche Regiment gegen das Evangelium lehrt
  • Vortrag Hat die evangelikale Bewegung eine Zukunft?
  • Landgemeinde Allein auf weiter Flur – Landgemeinden in der Altmark
  • mehr ...
ANZEIGE