Samstag • 22. September
USA
07. Dezember 2017

Die Zahl der Evangelikalen geht zurück

Los Altos (idea) – In den USA ist die Zahl der evangelikalen Christen rückläufig. Das geht aus einer Studie des Amerikanischen Instituts für Kultur und Glauben (Los Altos/Bundesstaat Kalifornien) hervor. Demnach bezeichnen sich derzeit 31 Prozent als evangelikal; 2010 waren es noch 45 Prozent. Nach Worten von Studienleiter George Barna besteht wenig Hoffnung, dass sich der Trend in naher Zukunft umkehrt. Denn je jünger die US-Amerikaner sind, desto weniger wahrscheinlich sind sie Evangelikale. Bezeichnen sich von den 50- bis 64-Jährigen 37 Prozent als evangelikal, so sind es bei den unter 30-Jährigen nur 23 Prozent. Die Gründe für diese Entwicklung sieht Barna sowohl bei den Kir...

ANZEIGE
6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE