Mittwoch • 14. November
SMD-Herbstkonferenz
08. Oktober 2017

„Studentenfutter“: Essen und dabei das Evangelium hören

Im Mittelpunkt der Herbstkonferenz unter dem Motto „kernig“ standen Bibelarbeiten und Vorträge zum 500. Reformationsjubiläum. Hauptreferent war der Theologe Prof. Hans-Joachim Eckstein. Foto: idea/Klaus Rösler
Im Mittelpunkt der Herbstkonferenz unter dem Motto „kernig“ standen Bibelarbeiten und Vorträge zum 500. Reformationsjubiläum. Hauptreferent war der Theologe Prof. Hans-Joachim Eckstein. Foto: idea/Klaus Rösler

Marburg (idea) – Wenn Christen an deutschen Universitäten zum Glauben an Jesus Christus einladen, stoßen sie sowohl auf wachsendes Interesse als auch auf scharfe Ablehnung. Deshalb ist es eine große Herausforderung, „das Evangelium in der Welt der Bildung weiterzusagen“. Das sagte der Generalsekretär der SMD, Gernot Spies (Marburg), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Sie ist ein Netzwerk von Christen in Schule, Hochschule und Beruf, die 1949 als Studentenmission in Deutschland gegründet wurde. Zur SMD gehören 80 Hochschulgruppen in Deutschland, die rund 3.000 Studenten regelmäßig erreichen. Darunter sind 1.500 ehrenamtliche Mitarbeiter. Wie Spies auf der Herbstkonfer...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE