Montag • 24. Februar
Schauspieler
21. Juli 2018

Samuel Koch würdigt die Bedeutung von Menschen mit Downsyndrom

Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch. Foto: picture-alliance/Eventpress
Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch. Foto: picture-alliance/Eventpress

Darmstadt (idea) – Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch (Darmstadt) hat die große Bedeutung von Menschen mit Downsyndrom für die Gesellschaft gewürdigt. Anlass waren die 3. Weltmeisterschaften im Turnen und Rhythmischer Sportgymnastik für Menschen mit Downsyndrom in Bochum. Er schrieb am 20. Juli auf Facebook, dass er sich nicht anmaßen wolle, Abtreibung oder Sterbehilfe oder einen schönen Tod zu beurteilen: „Doch wer bestimmt, wann ein Leben lebenswert ist und wann unzumutbar?“ Menschen mit Downsyndrom täten der Gesellschaft unendlich gut, betonte Koch: „Sie werden uns daher sehr fehlen, wenn sie demnächst alle am Leben gehindert werden.“ Sie hätten ein s...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Frustrierend gnädiger Gott
  • Kommentar Medikamente im Lotterieverfahren
  • Evangelisation Wie Jugendliche Jesus kennenlernen
  • Christenverfolgung „Ein Turkmene kann kein Christ sein“
  • Pro und Kontra Braucht Predigt große Gefühle?
  • mehr ...
ANZEIGE