Samstag • 21. April
Prof. Werner Stroh
16. April 2018

Für ihn war Organweitergabe Christenpflicht

Gießen (idea) – Der Medizinethiker und frühere Klinikseelsorger Prof. Werner Stroh (Gießen) ist am 29. März im Alter von 91 Jahren gestorben. Der Theologe wurde durch zahlreiche Stellungnahmen und Vorträge zu Themen wie Sterbehilfe, Organtransplantation und Gentechnik bekannt. Für ihn war Organweitergabe Christenpflicht. So verwies Stroh in einem Beitrag für die Evangelische Nachrichtenagentur idea auf Aussagen des Apostels Paulus „Was hast du, das du nicht empfangen hättest?“ (1. Korinther 4,7). Der Mensch stehe daher in einer Bringschuld gegenüber seinen Mitmenschen. Stroh war von 1969 bis zum Eintritt in den Ruhestand 1992 Krankenhauspfarrer am Universitätsklinikum Gie...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • 70 Jahre Israel Wie ein Staat die Welt verändert
  • Konstantin von Notz „Ich finde es richtig, dass die Kirchen sich auch politisch positionieren“
  • Pro & Kontra Alle in der Gemeinde gleich duzen?
  • CVJM „Wir wollen Jugendliche mit Jesus in Kontakt bringen“
  • Lebensstil Der Müllmann Gottes
  • mehr ...
ANZEIGE