Freitag • 25. September
Stuttgart
17. Oktober 2018

Pietistisch geprägt: Unternehmer Berthold Leibinger gestorben

Er war einer der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland: Berthold Leibinger. Foto: picture-alliance/dpa
Er war einer der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland: Berthold Leibinger. Foto: picture-alliance/dpa

Stuttgart (idea) – Mit lutherisch-pietistischen Grundsätzen wurde er zu einem der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland: Berthold Leibinger. Der langjährige Chef des Technologie-Unternehmens Trumpf ist am 16. Oktober im Alter von 87 Jahren in Stuttgart gestorben. Die grundlegenden Tugenden „Fleiß, Sparsamkeit, Frömmigkeit und technische Neugier“ hätten ihn von Jugend an geprägt, bekannte der langjährige Trumpf-Chef einmal. Der in Korntal bei Stuttgart aufgewachsene Leibinger arbeitete sich vom Lehrling zum Inhaber des weltweit operierenden Unternehmens hoch. Er betätigte sich auch als Erfinder und meldete mehr als 100 Patente an, zuletzt 2004. Im Alter von 75 Jahren üb...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE