Montag • 21. Januar
CDU-Generalsekretär
04. Februar 2018

Peter Tauber nach Not-Operation: Ich habe viel gebetet

Der CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Foto: Tobias Koch
Der CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Foto: Tobias Koch

Berlin (idea) – Der CDU-Generalsekretär Peter Tauber (Gelnhausen) ist wegen einer entzündlichen Darmerkrankung operiert worden. Bei dem Eingriff kam es zu Komplikationen. Eine Not-Operation war nötig und Tauber musste anschließend zwölf Tage auf der Intensivstation eines Berliner Krankenhauses verbringen. In dieser „extrem harten Zeit“ habe ihm neben der fachlich und menschlich tollen Begleitung durch Ärzte und Pfleger sein Glaube an Gott geholfen, sagte Tauber gegenüber der „Bild am Sonntag“: „Ich habe viel gebetet.“ Am 1. Februar durfte er das Krankenhaus wieder verlassen und beginnt nun eine mehrwöchige Reha. Nach seiner Genesung wolle er wieder in die Politik ein...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Christenverfolgung Neuer Index der Weltverfolgung am 16. Januar
  • Kommentar Gegen die Verrohung
  • Pro & Kontra Muss sich die Evangelische Allianz stärker öffnen?
  • 10 Gebote Du sollst nicht töten
  • Mission Fern der türkischen Heimat
  • mehr ...
ANZEIGE