Dienstag • 13. November
Berlin
13. August 2018

Leichtathletik-EM: Italiener spenden Lebensmittel an CVJM

Der italienische Leichtathletikverband hat fast 400 Kilogramm Lebensmittel wie Nudeln, Dosentomaten, Öl und Getränke gespendet. Foto: picture-alliance/dpa
Der italienische Leichtathletikverband hat fast 400 Kilogramm Lebensmittel wie Nudeln, Dosentomaten, Öl und Getränke gespendet. Foto: picture-alliance/dpa

Berlin (idea) – Nach dem Ende der Leichtathletik-Europameisterschaft am 12. August in Berlin hat der italienische Leichtathletikverband überschüssige Lebensmittel an den CVJM gespendet. Damit möchten beide Seiten ein Zeichen gegen das Verschwenden von Lebensmitteln setzen und die Spendenbereitschaft für Menschen in Not erhöhen. Das teilte das CVJM-Ostwerk Landesverband Berlin-Brandenburg mit. Fast 400 Kilogramm Lebensmittel wie Nudeln, Dosentomaten, Öl und Getränke brachten Mitarbeiter des Jugendverbandes zu den CVJM-Jugendhäusern in Berlin-Marzahn und im Märkischen Viertel sowie zum CVJM- Camp am Storkower See. Dort kommen sie unter anderem Kindern aus sozial benachteiligten F...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE