Montag • 26. August
Unfall
06. Februar 2019

Samuel Koch: „Ich habe meinen Körper lange als meinen Feind gesehen“

Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch. Foto: Privat
Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch. Foto: Privat

Wetzlar (idea) – Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch (Mannheim) hat seinen Körper lange als einen Feind gesehen, gegen den er kämpfen muss. Das sagte Koch in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar). Der ehemalige Kunstturner ist seit seinem Unfall 2010 bei der Fernsehsendung „Wetten, dass..?“ vom Hals abwärts gelähmt. 2014 legte er als erster Rollstuhlfahrer das Schauspieldiplom ab und ist seit 2018 am Nationaltheater Mannheim tätig. Koch bekannte, zu seinem Körper „eine Art Hassliebe“ zu empfinden: „Wenn er so abgehungert daliegt, habe ich schon auch Mitgefühl für ihn. Ich versuche, auch diesen Feind zu lieben und meinen ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE