Sonntag • 17. November
Israelfreundestag
19. Juni 2018

Hahne: Nie wieder Judenhass auf deutschem Boden!

Der Journalist und Bestsellerautor Peter Hahne auf dem 2. Sächsischen Israelfreundestag. Foto: Andreas Schroth
Der Journalist und Bestsellerautor Peter Hahne auf dem 2. Sächsischen Israelfreundestag. Foto: Andreas Schroth

Reichenbach (idea) – Der Journalist und Bestsellerautor Peter Hahne (Berlin) hat auf dem 2. Sächsischen Israelfreundestag zum Eintreten gegen Antisemitismus aufgerufen. „Wir brauchen mehr nationales Geschichtsbewusstsein und eine verbindliche Leitkultur mit der Maxime ‚Nie wieder Judenhass auf deutschem Boden!‘, so das frühere EKD-Ratsmitglied. Er übte zudem scharfe Kritik an der Politik in Deutschland. Zu den Themen Sicherheit, Bildung und Israel würden „nur noch heuchlerische Mogelpackungen geboten“. Hahne: „Während man vorgibt, gegen die weltweite Christenverfolgung zu kämpfen, lässt man mit einer fahrlässigen Flüchtlingspolitik auch militante Moslems, radikale A...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Netzwerk Was die Evangelische Allianz im Zukunfts-Tsunami erlebte
  • Kommentar Kinderrechte: Klingt niedlich, ist brandgefährlich
  • Christian Stäblein „Es wäre schön, wenn ich ein 100-Punkte-Programm in der Tasche hätte“
  • Migration Wenn Flüchtlinge aus Verfolgerstaaten zu uns kommen
  • Kolumne Ein Rest Einsamkeit bleibt
  • mehr ...
ANZEIGE