Freitag • 22. Juni
Islamexpertin
13. Juni 2018

Gewalt gegen Frauen: Wer Klartext redet, ist nicht gleich ein Rassist

In der Vergangenheit wurden Frauen immer wieder Opfer von Gewalt durch muslimische Männer. Foto: pixabay.com
In der Vergangenheit wurden Frauen immer wieder Opfer von Gewalt durch muslimische Männer. Foto: pixabay.com

Frankfurt am Main (idea) – Wer Gewalt muslimischer Männer gegen Frauen in Deutschland thematisiert, ist deswegen nicht gleich ein Rassist. Diese Ansicht vertritt die Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam an der Frankfurter Goethe-Universität, Susanne Schröter, in einem Beitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. In einigen arabischen Ländern nehme Gewalt gegen Frauen mittlerweile „dramatische Ausmaße“ an: „Durch Migration und Flucht gelangen diese patriarchalischen Normen auch nach Deutschland.“ Feministinnen wie die türkischstämmige Soziologin und Islamkritikerin Necla Kelek (Hamburg) kritisierten seit Jahren ein fragwürdiges Islamverständnis und würden d...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE