Freitag • 16. November
Chef eines Pflegeheim-Unternehmens
08. Juli 2018

Flüchtlinge zeigen „sehr wenig Bereitschaft“ für Arbeit in der Pflege

Berlin (idea) – Die meisten Flüchtlinge zeigen „nur sehr wenig Bereitschaft“, in einem Pflegeberuf zu arbeiten. Diese Erfahrung macht der Geschäftsführer der Dana-Gruppe, der Muslim Yazid Shammout (Hannover). Die Unternehmensgruppe betreibt in Deutschland 14 Pflegeheime und fünf Seniorenresidenzen. Sie hat laut Shammout „wirklich alles versucht“, um Flüchtlinge als Fachkräfte für den Pflegebereich zu gewinnen. Viele von ihnen wollten sich aber nicht „an die deutschen Sitten und Gebräuche“ anpassen, sagte er gegenüber der „Welt am Sonntag“. Spätestens wenn man einen Bewerber aus dem arabischen Raum frage, ob er einer Heimbewohnerin beim Waschen behilflich sein w...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE