Montag • 18. Juni
Landwirtschafts-Gottesdienst
09. März 2018

Die Bauern als „Buhmann der Nation“

Kirchenvorstand und Agraringenieur Ralf Kühl beim Landwirtschafts-Gottesdienst. Foto: Marina Buchholz
Kirchenvorstand und Agraringenieur Ralf Kühl beim Landwirtschafts-Gottesdienst. Foto: Marina Buchholz

Süderhastedt (idea) – Trotz existenzbedrohender Probleme können Landwirte auf Gottes Treue und Versorgung vertrauen. Diese Botschaft stand im Mittelpunkt des ersten „Landwirtschafts-Gottesdienstes“ in Süderhastedt (Kreis Dithmarschen). „Viele Bauern tun sich zurzeit schwer damit, Erntedank zu feiern. Deshalb wollten wir ganz bewusst ihre Probleme zur Sprache bringen“, sagte der Initiator des Gottesdienstes, Gemeindepädagoge Johannes Freimann (Süderhastedt), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. In Schleswig-Holstein sind 70 Prozent der Gesamtfläche als landwirtschaftliche Nutzfläche ausgewiesen. Mehrere Bauern schilderten die teilweise existenzbedrohenden Probleme: D...

ANZEIGE
4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Kirche & Gesellschaft Russland abseits des runden Leders
  • Flüchtlingsdebatte Klare Kante gegen Asylmissbrauch
  • Weltmeisterschaft Die fromme Weltauswahl
  • Pro & Kontra Braucht die Kirche eine Frauenquote?
  • Kommentar „Islam heißt Unterwerfung“
  • mehr ...
ANZEIGE