Freitag • 16. November
Hartmut Jaeger
10. Juli 2018

Christliche Bücherstuben leisten Missionsarbeit

Der Geschäftsführer der Christlichen Bücherstuben GmbH, Hartmut Jaeger (rechts) beim Festgottesdienst. Foto: Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg
Der Geschäftsführer der Christlichen Bücherstuben GmbH, Hartmut Jaeger (rechts) beim Festgottesdienst. Foto: Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg

Hille/Dillenburg (idea) – In Christlichen Bücherstuben steht nicht der Verkauf von Büchern, sondern bewusste Missionsarbeit im Vordergrund. Sie leisteten einen wichtigen Beitrag dazu, der Gesellschaft wieder christliche Werte ins Bewusstsein zu rufen. Das sagte der Geschäftsführer der Christlichen Bücherstuben GmbH, Hartmut Jaeger, in einem Festgottesdienst zum 25-jährigen Bestehen der Filiale im westfälischen Hille. An dem Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Kirche nahmen 400 Besucher teil. Insgesamt gebe es in Deutschland 30 Christliche Bücherstuben, sagte Jaeger gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die meisten von ihnen arbeiteten nicht kostendeckend...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE