Donnerstag • 2. Juli
Berlin
25. Juni 2020

Offizielles Hauptstadtportal gab Tipps für den Kirchenaustritt

Auf dem offiziellen Hauptstadtportal des Landes Berlin konnte man Tipps zum Kirchenaustritt nachlesen. Symbolfoto: pixabay.com
Auf dem offiziellen Hauptstadtportal des Landes Berlin konnte man Tipps zum Kirchenaustritt nachlesen. Symbolfoto: pixabay.com

Berlin (idea) – Für kritische Reaktionen hat eine Veröffentlichung auf dem offiziellen Hauptstadtportal des Landes Berlin gesorgt. Medienberichten zufolge waren auf der Internetseite „berlin.de“ Ende Mai unter der Rubrik „Die mit Abstand besten Wochenend-Tipps“ und der Unterüberschrift „...die Finanzen!“ Hinweise zu Voraussetzung, Ablauf und Kosten eines Kirchenaustritts zu lesen.

Die Berliner CDU-Fraktion reagierte darauf mit heftiger Kritik am Berliner Senat. In einer schriftlichen Anfrage der kirchenpolitischen Sprecherin, Cornelia Seibeld, heißt es etwa: „Warum informiert www.berlin.de über die rechtlichen Aspekte des Kirchenaustritts, ohne über die rech...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...
ANZEIGE