Donnerstag • 27. Juni
Weltuntergang
13. Dezember 2018

Astrologen und Hellseher „versagten“ auch 2018

Hellseher und Wahrsager lagen mit ihren Prognosen in aller Regel voll daneben. Foto: pixabay.com
Hellseher und Wahrsager lagen mit ihren Prognosen in aller Regel voll daneben. Foto: pixabay.com

Roßdorf (idea) – Die „esoterischen Zukunftsdeuter“ haben auch in diesem Jahr wieder „versagt“. Astrologen, Hellseher und Wahrsager lagen mit ihren Prognosen in aller Regel voll daneben. Das ergab eine Auswertung des Mathematikers Michael Kunkel (Mainz) für die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (Roßdorf bei Darmstadt). Eine Pleite erlebte die Augurenzunft beispielsweise mit ihren Vorhersagen zur Fußball-WM. So waren sich der mexikanische Hellseher Antonio Vázquez und die Liechtensteiner Astrologin Susy Schädler einig, dass Deutschland wieder Weltmeister wird. Die Astrologin Karin Ploog (Seedorf/Schleswig-Holstein) sah Deutschland im Fin...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Kirchentag Ein rot-grüner Kirchen-Parteitag
  • Kirchentagsbilanz Mein fabelhafter Kirchentag
  • Kommentar Wenn das geistliche Regiment gegen das Evangelium lehrt
  • Vortrag Hat die evangelikale Bewegung eine Zukunft?
  • Landgemeinde Allein auf weiter Flur – Landgemeinden in der Altmark
  • mehr ...
ANZEIGE