Samstag • 25. Mai
„Zeit“-Journalist
15. November 2018

Evangelische Kirche ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt

Tillmann Prüfer ist Stil-Chef und Mitglied der Chefredaktion des „Zeit Magazins“. Foto: Michael Biedowicz
Tillmann Prüfer ist Stil-Chef und Mitglied der Chefredaktion des „Zeit Magazins“. Foto: Michael Biedowicz

Wetzlar (idea) – Die evangelische Kirche ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Diese Ansicht vertrat der „Zeit Magazin“-Redakteur Tillmann Prüfer in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar). Prüfer ist Autor des Buches „Weiß der Himmel …? Wie ich über die Frage nach Leben und Tod stolperte und plötzlich in der Kirche saß“ (Gütersloher Verlagshaus). Ihm zufolge erkennt die Kirche nicht, dass es um Menschen geht, „die sich auf den Glaubensweg machen, und nicht um eine Organisation mit Ämtern und Ausschüssen und Geld, das es zu verteilen gibt“. Die evangelische Kirche sollte sich auf ihre Mission besinnen und sich die Frage stellen,...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgepräch Wie politisch muss die Kirche sein?
  • DDR Der Weg der Ausgrenzung
  • Alabama Ein außergewöhnliches Gesetz
  • Europawahl Sag, wie hältst Du’s mit Europa?
  • Kommentar Vor Gott und den Menschen: 70 Jahre Grundgesetz
  • mehr ...
ANZEIGE