Donnerstag • 6. August
„Nur leichte Symptome“
09. März 2020

Willow Creek: Vier Mitarbeiter des Kongresses haben das Coronavirus

An dem Leitungskongress nahmen rund 10.500 Christen teil, davon 7.500 in Karlsruhe. Foto: Marc Gilgen, Willow Creek Deutschland
An dem Leitungskongress nahmen rund 10.500 Christen teil, davon 7.500 in Karlsruhe. Foto: Marc Gilgen, Willow Creek Deutschland

Gießen/Gifhorn/Edmond (idea) – Bei vier Mitarbeitern und Referenten des Willow-Creek-Leitungskongresses in Karlsruhe ist eine Infizierung mit dem Coronavirus festgestellt worden. Das teilte der Geschäftsführer des Gemeindenetzwerks Willow Creek Deutschland, Karl-Heinz Zimmer (Gießen), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit.

Am 26. Februar hatten 22 Mitarbeiter und Referenten an einem Abendessen im Vorfeld des Kongresses teilgenommen. Unter ihnen war ein Nürnberger Pastor, bei dem später bei einem Test eine Infizierung mit dem Coronavirus festgestellt wurde.

Die Teilnehmer des Abendessens gingen daraufhin vorsorglich für zwei Wochen in Quarantäne. Die Inf...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE