Donnerstag • 6. August
EKD
08. Juli 2020

Studie: Prädikanten und Lektoren sind für die Kirche systemrelevant

Prädikanten entlasten als ehrenamtliche Laienprediger vollzeitliche Pfarrer. Foto: Privat
Prädikanten entlasten als ehrenamtliche Laienprediger vollzeitliche Pfarrer. Foto: Privat

Hannover (idea) – Der Dienst von ehrenamtlichen Prädikanten (Laienpredigern) und Lektoren ist für die evangelische Kirche unverzichtbar und systemrelevant. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD in Hannover.

So habe eine Umfrage unter Prädikanten und Lektoren der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers ergeben, dass über die Hälfte von ihnen (53 Prozent) im Jahr 2018 bis zu zehn Einsätze in Gottesdiensten absolvierten. Ein Drittel der Laienprediger (33 Prozent) habe in diesem Zeitraum sogar zehn bis 20 Gottesdienste gehalten. Viele von ihnen (29 Prozent) hätten auch schon mehr als einen Gottesdienst am selben Tag gefei...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE