Donnerstag • 12. Dezember
Sächsischer Gemeinschaftsverband
05. Dezember 2016

Nein zur kirchlichen Homo-Segnung

Chemnitz (idea) – Der Vorstand des Landesverbandes Landeskirchlicher Gemeinschaften Sachsen lehnt gottesdienstliche Segnungen für homosexuelle Lebensgemeinschaften ab. Das stellt er in einem Schreiben an seine Mitglieder klar, das am 4. Dezember veröffentlicht wurde. Hintergrund ist der Beschluss der sächsischen Kirchenleitung von Mitte Oktober, die Entscheidung über eine solche Segnung – in Abstimmung mit dem Kirchenvorstand – dem Gewissen des einzelnen Pfarrers zu überlassen. „Einer solchen Freigabe des Gewissens an dieser Stelle können wir als Vorstand des Sächsischen Gemeinschaftsverbandes nicht folgen“, heißt es dazu in dem Schreiben. Nach biblischem Verständnis se...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE