Mittwoch • 12. August
Zukunftspapier der EKD
27. Juli 2020

Prof. Thomas: Selbstkritisch über die Botschaft der Kirche nachdenken

Der Professor für Systematische Theologie, Ethik und Fundamentaltheologie an der Ruhr-Universität Bochum, Günter Thomas. Foto: Marquard
Der Professor für Systematische Theologie, Ethik und Fundamentaltheologie an der Ruhr-Universität Bochum, Günter Thomas. Foto: Marquard

Berlin/Bochum (idea) – In dem Zukunftspapier „Kirche auf gutem Grund – Elf Leitsätze für eine aufgeschlossene Kirche“ erscheint die EKD wie eine „Firma, die angesichts von Absatzproblemen und Problemen der Kundenbindung Bilanzprobleme hat“. Diese Ansicht vertritt der Professor für Systematische Theologie, Ethik und Fundamentaltheologie an der Ruhr-Universität Bochum, Günter Thomas, in der evangelischen Zeitschrift „zeitzeichen“ (Berlin).

Bei seinem Beitrag handelt es sich um den zw...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE