Freitag • 24. Januar
Rheinland
14. Januar 2020

Präses Manfred Rekowski scheidet Anfang 2021 aus dem Amt

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, vor der Landessynode in Bad Neuenahr. Foto: www.landessynode.ekir.de
Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, vor der Landessynode in Bad Neuenahr. Foto: www.landessynode.ekir.de

Bad Neuenahr (idea) – Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski (Düsseldorf), wird 2021 nicht zur Wiederwahl antreten. Das erklärte der 61-Jährige am 14. Januar vor der Landessynode in Bad Neuenahr.

Nach Ablauf seiner Amtszeit als Präses werde er sich in den Ruhestand versetzen lassen. Diese Entscheidung habe er bereits beim Amtsantritt im März 2013 getroffen. Er habe auf Nachfrage aber immer offen gelassen, ob er sich zur Wiederwahl stellen werde, weil er „nicht frühzeitig zum Auslaufmodell werden“ wollte.

Rekowski ist auch Vorsitzender der EKD-Kammer für Migration und Integration. Er wurde in Mojtynny (Polen) geboren. Seine Famili...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeindeleben „Weltweit wandelt sich die Beteiligung am Gottesdienst dramatisch“
  • Vaterunser Mit Gott kommen wir nicht zu kurz
  • Pro und Kontra Ist Veganismus eine Religion?
  • Krise in Venezuela Gottes bleibende Treue bei 200.000 % Inflation
  • Kommentar Es ist nicht unsere Schuld, aber unser Erbe
  • mehr ...
ANZEIGE