Dienstag • 13. November
Nordrhein-Westfalen
12. Februar 2018

Erste Vesperkirche zog rund 6.000 Besucher an

Gütersloh (idea) – Rund 6.000 Gäste kamen in die erste Vesperkirche in Nordrhein-Westfalen. Sie hatte vom 21. Januar bis zum 4. Februar in der Martin-Luther-Kirche in Gütersloh geöffnet. In diesem Zeitraum konnte dort jeder Besucher täglich eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Insgesamt seien rund 5.000 Essen ausgegeben worden, sagte Mitorganisator Nils Wigginghaus (Gütersloh) gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Etwa 500 ehrenamtliche Helfer hätten während der 15-tägigen Aktion bei der Ausgabe von Speisen und Getränken sowie bei der Betreuung der Gäste mitgewirkt. Die Kosten „im niedrigen bis mittleren fünfstelligen Bereich“ seien durch Spenden gedeckt wo...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE