Samstag • 6. Juni
„Christus für alle Nationen“
08. Dezember 2019

Evangelist Reinhard Bonnke gestorben

Der Gründer und frühere Leiter des Missionswerks „Christus für alle Nationen“, Reinhard Bonnke. Foto: „Christus für alle Nationen“
Der Gründer und frühere Leiter des Missionswerks „Christus für alle Nationen“, Reinhard Bonnke. Foto: „Christus für alle Nationen“

Orlando (idea) – Der pfingstkirchliche Evangelist Reinhard Bonnke (Orlando/US-Bundesstaat Florida) ist am 7. Dezember im Alter von 79 Jahren gestorben. Bekannt wurde der gebürtige Königsberger vor allem durch seine Missionseinsätze in Afrika. Sein Zelt mit 34.000 Sitzplätzen wurde 1984 als das größte transportable Zelt der Welt in das Guinness Buch der Rekorde aufgenommen. Als es sich als zu klein erwies, wich der Gründer und Präsident des Missionswerks „Christus für alle Nationen“ („Christ for all Nations“/CfaN) bei seinen Veranstaltungen auf Stadien aus. Seine Ehefrau Anni teilte mit, dass er friedlich im Kreis seiner Familie gestorben sei. 60 Jahre lang habe er das h...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE