Dienstag • 25. Juni
Landeskirche Hannover
19. Juli 2014

„Pfarrer dringend gesucht“

Emden (idea) – „Pfarrer dringend gesucht“ – darauf stellt sich die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers ein. Das sagte Landessuperintendent Detlef Klahr (Emden) bei einem Podiumsgespräch zur Frage „Wie begegnen wir dem Fachkräftemangel?“ am 17. Juli in Emden. Ab 2017 werde es mehr freie Pfarrstellen als Bewerber geben. Im Moment seien 1.900 Pastorinnen und Pastoren in der größten deutschen Landeskirche beschäftigt. Nach jetziger Lage werde sich diese Zahl bis 2030 halbieren. Die Landeskirche habe angesichts des drohenden Pfarrermangels eine Stelle geschaffen, um für theologischen Nachwuchs zu werben. Die Kirche denke auch darüber nach, wie vor allem Pfarrstell...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchentag Ein rot-grüner Kirchen-Parteitag
  • Kirchentagsbilanz Mein fabelhafter Kirchentag
  • Kommentar Wenn das geistliche Regiment gegen das Evangelium lehrt
  • Vortrag Hat die evangelikale Bewegung eine Zukunft?
  • Landgemeinde Allein auf weiter Flur – Landgemeinden in der Altmark
  • mehr ...
ANZEIGE