Sonntag • 22. September
Landesbischof Meister
03. Juni 2019

Ramadan ist auch für Christen wichtig

Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister. Foto: Jens Schulze/Bischofskanzlei
Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister. Foto: Jens Schulze/Bischofskanzlei

Hannover (idea) – Der Ramadan ist für evangelische Christen wichtig, auch wenn sie den muslimischen Fastenmonat selbst nicht begehen. Das schrieb der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, in einem Grußwort an die muslimischen Gemeinden zum Fest des Fastenbrechens am 4. Juni. In dem Schreiben wünschte er den Muslimen „ein gesegnetes Ramadanfest“ und bedankte sich für „die vielen Einladungen zum Fastenbrechen“ an evangelische Christen: „Wir freuen uns über diese Einladungen und nehmen sie gern an.“ Er habe selbst an vielen Fastenbrechen teilgenommen und dabei gemerkt, dass es im Ramadan auch darum gehe, Streit, üble Nachrede und...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

21 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Lebensrecht Ich durfte nicht Vater werden
  • Kommentar Der Kampf fürs Klima
  • Pro und Kontra Abschiebestopp für iranische Konvertiten?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • Sondergemeinschaft Demut und Prunk
  • mehr ...
ANZEIGE