Samstag • 25. Mai
Interreligiöser Dialog
12. März 2019

Landesbischof July besuchte fünf Tage das Sultanat Oman

Der württembergische Landesbischof Frank Otfried July. Foto: EMH/Gottfried Stoppel
Der württembergische Landesbischof Frank Otfried July. Foto: EMH/Gottfried Stoppel

Stuttgart/Maskat (idea) – Der württembergische Landesbischof Frank Otfried July (Stuttgart) hat zum zweiten Mal in seiner Amtszeit den Oman besucht. Er weilte auf Einladung des Religionsministers, Scheich Abdullah bin Mohammed al Salimi, fünf Tage lang mit einer Delegation in dem Sultanat. Dabei führte er unter anderem Gespräche mit hochrangigen Politikern und Vertretern der protestantischen Kirche im Oman. Ein zentrales Thema war dabei der interreligiöse Dialog. July hatte das Land auf der Arabischen Halbinsel erstmals 2013 besucht. Seither besteht zwischen der Universität Tübingen und dem Scharia-Institut in Maskat – der Hauptstadt Omans – ein Studentenaustausch. Wie der La...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgepräch Wie politisch muss die Kirche sein?
  • DDR Der Weg der Ausgrenzung
  • Alabama Ein außergewöhnliches Gesetz
  • Europawahl Sag, wie hältst Du’s mit Europa?
  • Kommentar Vor Gott und den Menschen: 70 Jahre Grundgesetz
  • mehr ...
ANZEIGE