Freitag • 7. August
Pietismus
29. Juli 2019

Kretschmann beim Jusi-Treffen: In Debatten einbringen

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim pietistischen Jusi-Treffen in Kohlberg. Foto: Albrecht Arnold/Die Apis
Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim pietistischen Jusi-Treffen in Kohlberg. Foto: Albrecht Arnold/Die Apis

Kohlberg (idea) – Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) hat Christen dazu aufgerufen, ihre Wertvorstellungen in die öffentlichen Debatten einzubringen. Kretschmann sprach am 29. Juli beim pietistischen Jusi-Treffen in Kohlberg (bei Stuttgart), das in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feierte. Wegen anhaltenden Regens hatte es nicht auf dem 673 Meter hohen Vulkankegel „Jusi“ bei Kohlberg stattfinden können, sondern war spontan in die Kohlberger Jusihalle verlegt worden. Die Feier hat sich seit 1919 aus kleinsten Anfängen zu einem landesweiten Treffen von Mitgliedern des württembergischen Gemeinschaftsverbandes „Die ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE