Freitag • 5. Juni
"Love Würzburg"
16. November 2015

Kirchenbeauftragter kritisiert Evangelisation in Würzburg

Würzburg (idea) – Kritik an der für Ende November geplanten Evangelisation „Love Würzburg“ übt der Beauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für neue religiöse und geistige Strömungen, Kirchenrat Haringke Fugmann (Bayreuth). Mehrere Gruppen und Gemeinden, darunter die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten), die Freie evangelische Gemeinde, die Vineyard-Gemeinde und die Studentenarbeit des Missionswerks Campus für Christus, laden vom 27. bis 29. November zu drei evangelistischen Abenden ein. Nach Ansicht Fugmanns richten sich Veranstaltungen wie „Love Würzburg“ an Menschen, „die ihren christlichen Glauben auch fühlen wollen“. Dabei werde ein...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE