Freitag • 14. Dezember
Israel
10. Januar 2018

Proteste gegen griechisch-orthodoxen Patriarchen

Bethlehem (idea) – Hunderte muslimische und christliche Palästinenser sowie arabische Israelis haben am 6. Januar in Bethlehem gegen den griechisch-orthodoxen Patriarchen Theophilos III. demonstriert. Sie protestierten damit gegen den Verkauf von kircheneigenem Land an Juden in Israel. Die Demonstranten bewarfen den Konvoi des Kirchenoberhaupts mit Eiern und anderen Gegenständen. Dabei skandierten sie: „Verrat, Palästina darf nicht verkauft werden!“ und forderten den Rücktritt des Patriarchen. Der palästinensische Christ Adi Bajjani (Nazareth) sagte zur Begründung: „Wir sind gegen seine Landverkäufe, gegen seine gesamte Diktatur und gegen die Korruption, die alle Ebenen des...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE