Sonntag • 20. September
Alt Plestlin
14. September 2020

In Vorpommern steht die erste Wasserwanderkirche Deutschlands

Die Wasserwanderkirche in Alt Plestlin. Foto: Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis
Die Wasserwanderkirche in Alt Plestlin. Foto: Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis

Greifswald (idea) – Die erste Kirche für Wasserwanderer in Deutschland steht in Alt Plestlin bei Greifswald (Vorpommern). In der sanierten Feldsteinkirche mit Fachwerkturm finden Paddler nun Gelegenheit zum spirituellen Auftanken, teilte die Pressestelle des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises am 14. September mit.

Der Ort liegt direkt am Ufer der Peene, die sich den Angaben zufolge auf fast 100 Kilometern zwischen Verchen (am Kummerower See) und Anklam durch Bruchwälder und Flussauen schlängelt. Der Fluss gelte als „Amazonas des Nordens“. Wasserwanderer, die die Kirche besuchen wollen, können sich in der Hafenmeisterei des Ortes den Kirchenschlüssel abholen.

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE