Donnerstag • 25. April
„Upgrade 2019“
21. März 2019

Gemeinschaftsbewegung schrumpft: „Umkehrprozess in Gang setzen“

Der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Michael Diener. Screenshot: upgrade2019.de
Der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Michael Diener. Screenshot: upgrade2019.de

Willingen (idea) – Die Gnadauer Gemeinschaftsbewegung schrumpft schneller als die evangelische Kirche insgesamt. Das sagte der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes (Vereinigung Landeskirchlicher Gemeinschaften), Michael Diener (Kassel), zur Eröffnung des Zukunftskongresses „Upgrade 2019 – weiter.echter.tiefer“ am 21. März vor Journalisten im nordhessischen Willingen. Der Kongress solle dabei helfen, in der Gemeinschaftsbewegung „einen Umkehrprozess in Gang zu setzen“. An dem Treffen nehmen 3.120 Besucher teil. In der ganzen Gesellschaft gebe es eine Abkehr von Institutionen und religiösen Fragen, so Diener. Sie treffe die Mitgliedswerke und -verbände d...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

12 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Konfirmation Wie gelingt heute Konfi-Unterricht?
  • Kommentar Notre-Dame und die Franzosen
  • Geistliches Leben Vom Segen der Beichte – Gottes Stimme ganz direkt
  • Pro und Kontra Sind zielgruppenorientierte Gemeinden unbiblisch?
  • Kirchengeschichte Jesus Christus herrscht als König
  • mehr ...
ANZEIGE