Mittwoch • 16. Oktober
Pro und Kontra
25. Juni 2019

Geht der Ökumene die Luft aus?

v.l.: Der Publizist und Initiator des katholischen Jugendkatechismus YOUCAT, Bernhard Meuser, und der schaumburg-lippische Landesbischof Karl-Hinrich Manzke. Fotos: Privat; Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe
v.l.: Der Publizist und Initiator des katholischen Jugendkatechismus YOUCAT, Bernhard Meuser, und der schaumburg-lippische Landesbischof Karl-Hinrich Manzke. Fotos: Privat; Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe

Wetzlar (idea) – Auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund hat es kaum ökumenische Veranstaltungen gegeben. Manche Katholiken haben das kritisiert. Die Ökumene laufe „auf Sparflamme“ und der „begeisterte Aufschwung“ im Zuge der ökumenischen Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum 2017 sei vorüber. Die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) nahm diese Äußerungen zum Anlass, in ihrer Serie „Pro und Kontra“ zu fragen: „Geht der Ökumene die Luft aus?“

Katholik: Die Jesus-Ökumene lebt in Augsburg und Wien

Skeptisch zum Zustand der Ökumene äußerte sich der Publizist und Initiator des katholischen Jugendkatechismus ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE