Sonntag • 16. Dezember
AMD-Versammlung
10. Mai 2016

Fresh X ist „eine riesengroße Chance für die Kirche“

Der Koordinator der Fresh X-Initiative innerhalb der anglikanischen Kirche von England, Michael Moynagh. Foto: Fresh Expressions
Der Koordinator der Fresh X-Initiative innerhalb der anglikanischen Kirche von England, Michael Moynagh. Foto: Fresh Expressions

Neudietendorf (idea) – Die missionarische Bewegung „Fresh X“ ist eine riesengroße Chance für die Kirche. Diese Ansicht vertrat der Koordinator dieser Initiative innerhalb der anglikanischen Kirche von England, Michael Moynagh (Oxford), am 10. Mai vor der Delegiertenversammlung der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) in Neudietendorf (Thüringen). Fresh X steht für „Fresh Expressions of Church“ (Neue Ausdrucksformen von Kirche) und wurde von der anglikanischen Kirche entwickelt. Sie will Menschen erreichen, die bisher nicht in eine Kirche gehen. In England seien die Projekte „ungeheuer effektiv“. Derzeit existierten rund 2.000 solcher Fresh X-Initiativen. Zu j...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE