Samstag • 11. Juli
Friedenskonsolidierung
20. Dezember 2018

Evangelische Allianz gründet Arbeitskreis „Frieden und Versöhnung“

Versöhnung ist nicht immer ein leichter Schritt. Symbolfoto: pixabay.com
Versöhnung ist nicht immer ein leichter Schritt. Symbolfoto: pixabay.com

Bad Blankenburg (idea) – Die Deutsche Evangelische Allianz mit Hauptsitz im thüringischen Bad Blankenburg hat einen „Arbeitskreis Frieden und Versöhnung“ ins Leben gerufen. Sein Ziel ist nach Angaben des evangelikalen Dachverbandes, Christen zu Friedenskonsolidierung und Konfliktlösung zu ermutigen und sie auf diesen Feldern zu trainieren. Zu diesem Zweck sollen unter anderem Seminare und Schulungsmaterialien für die Mitarbeiter in Gemeinden und Werken angeboten werden. Mitglieder des zehnköpfigen Arbeitskreises sind unter anderem der Professor für Missiologie an der Theologischen Hochschule Ewersbach des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, Johannes Reimer (Bergneustadt), d...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE