Dienstag • 4. August
„Entschieden für Christus“
02. September 2019

Seelsorgearbeit feiert 40-jähriges Jubiläum

Der künftige Bundespfarrer des Deutschen Jugendverbandes „Entschieden für Christus“, Klaus Göttler. Foto: Privat
Der künftige Bundespfarrer des Deutschen Jugendverbandes „Entschieden für Christus“, Klaus Göttler. Foto: Privat

Kassel (idea) – Die Seelsorgearbeit des Deutschen Jugendverbandes „Entschieden für Christus“ (EC) ist 40 Jahre alt geworden. Der künftige Bundespfarrer (Generalsekretär) des Verbandes, Klaus Göttler (Wuppertal), unterstrich bei der Jubiläumsfeier am 1. September die Notwendigkeit dieses Arbeitszweiges: Trotz bester Rahmenbedingungen blieben junge Leute „unbemerkt auf der Strecke“: „Manchmal sorgen Lebenskrisen dafür, dass die Seele Schaden nimmt.“ Grundlage der Arbeit sei das Vorbild von Jesus Christus: „Er ist gekommen, um Menschen frei und heil zu machen und sie zu lösen von ihren Bindungen, um Orientierung zu schenken, und das alles unter dem Vorzeichen seiner li...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE