Sonntag • 18. Februar
EKD-Ratsvorsitzender
07. November 2017

„Wir sind nicht kurz vor dem Aussterben“

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost
Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost

Wetzlar (idea) – Gegen eine pessimistische Beschreibung der kirchlichen Lage hat sich der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), gewandt. „Wer durch Schlagzeilen und Kommentare den Eindruck erweckt, dass wir Christen kurz vor dem Aussterben sind, liegt völlig falsch“, sagte er in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar). Fast 46 Millionen gehörten in Deutschland den beiden Volkskirchen an – also die Mehrheit der Bevölkerung. Anstatt kulturpessimistisch den Niedergang zu beklagen, sei es an der Zeit, sich darüber zu freuen, „dass all diese Menschen bewusst Mitglied der Kirche sind“.

„Wir haben genug...

ANZEIGE
29 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Abtreibung „Viele Frauen leiden“
  • Prien Was der Mord an einer Christin zeigt
  • Gebetsfrühstück Der Morgen, an dem Donald Trump von Gottes Gnade sprach
  • Pro & Kontra Müssen Gemeinden erfolgreich sein?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE