Sonntag • 5. April
Streit um Mitwirkung bei Islam-Zentrum
10. August 2015

EKD-Chef erhält Rückendeckung von Allianzvorsitzendem

Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Pfarrer Michael Diener. Foto: idea/kairospress
Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Pfarrer Michael Diener. Foto: idea/kairospress

Wetzlar (idea) – Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Pfarrer Michael Diener (Kassel), hat sich in die Kontroverse um die Mitwirkung des EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), im Kuratorium des Münchner Islamzentrums eingeschaltet. Einige Evangelikale hatten Bedford-Strohm dafür heftig kritisiert. Diener distanzierte sich jetzt in einem Interview mit dem Christlichen Medienmagazin „pro“ der „Konferenz Evangelikaler Publizisten“ (KEP) mit Sitz in Wetzlar von manchen dieser Äußerungen: „Nicht jeder muss die Ansicht des Bischofs teilen. Aber es geht nicht an, dass die reflektierte und begründete Entscheidung eines kirchlichen ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch „Wir erleben das digitale Priestertum aller Gläubigen“
  • Kommentar Eine Herausforderung für unser Gottvertrauen
  • Pro und Kontra Corona-Pandemie: Eine Strafe Gottes?
  • Bibel Die Sünde: attraktiv und zerstörerisch zugleich
  • Quarantäne Stresstest für Ehepaare
  • mehr ...
ANZEIGE