Freitag • 10. Juli
Experimentierraum
13. Dezember 2018

Diakonie, EKD und AMD gründen missionarische Arbeitsstelle „midi“

Kuratoriumsvorsitzender von midi ist der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Michael Diener. Foto: idea/kairospress
Kuratoriumsvorsitzender von midi ist der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Michael Diener. Foto: idea/kairospress

Berlin (idea) – Zum 1. Januar 2019 startet „midi“, die Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung. Sie wird von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Diakonie Deutschland und der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) getragen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Arbeitsstelle hervor. Ihren Sitz wird midi im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung in Berlin haben. Kirche und Diakonie wollen „das Feld der missionarischen Profilbildung nutzen, um stärker als bisher an übergreifenden Fragestellungen gemeinsam zu arbeiten und die wechselseitige Bezogenheit aufeinander noch deutlicher mit Leben z...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE