Freitag • 30. Oktober
Folgen des Klimawandels
16. Oktober 2020

Braunschweigisches Kirchenmagazin: Wenn der Wald stirbt

Wie die Lage aktuell aussieht, beschreibt der frühere Vorsitzende der Forstgenossenschaft Lehre, Klaus-Hendrik Schaper. Screenshot: YouTube/Evangelische Perspektiven
Wie die Lage aktuell aussieht, beschreibt der frühere Vorsitzende der Forstgenossenschaft Lehre, Klaus-Hendrik Schaper. Screenshot: YouTube/Evangelische Perspektiven

Wolfenbüttel (idea) – Mit den Folgen des Klimawandels für den Kirchenwald beschäftigt sich das Magazin „Evangelische Perspektiven“ der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig. In der Landeskirche gibt es 300 Hektar Kirchenwald, davon gehören 200 Hektar den Gemeinden. Wie die Lage aktuell aussieht, beschreibt der frühere Vorsitzende der Forstgenossenschaft Lehre (bei Braunschweig), Klaus-Hendrik Schaper.

Der ehemalige Kirchenvorsteher und Gärtner kümmert sich heute ehrenamtlich um die elf Hektar Wald seiner Kirchengemeinde. Die ersten Auswirkungen des Klimawandels seien vor sechs Jahren deutlich feststellbar gewesen.

Als Erstes hätten die Ficht...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
ANZEIGE