Mittwoch • 14. November
Erfinder von „Evangelia“
23. September 2015

Baptistischer Evangelist Richard Kriese ist 90

Gaggenau (idea) – Der frühere Evangelist des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Baptisten- und Brüdergemeinden), Richard Kriese (Gaggenau bei Karlsruhe), vollendet am 23. September sein 90. Lebensjahr. Kriese gilt als Erfinder der Großevangelisation „Evangelia“. Dabei lud er meist in Zusammenarbeit mit der örtlichen Evangelischen Allianz an säkularen Veranstaltungsorten wie Stadt- und Turnhallen im deutschsprachigen Europa Tausende Besucher zum Glauben an Jesus Christus ein. Kriese wurde im polnischen Lodz geboren. Nach dem Theologiestudium am Theologischen Seminar in Hamburg wurde er Gemeindepastor in Witten und Herten, bevor er von 1969 bis 1977 als Redakteur beim ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE