Ressorts

icon-logo

Frei-/Kirchen

Mallorca: Christen evangelisieren am „Ballermann“

03.08.2022

Jeden Abend finden Gottesdienste am Strand statt. Foto: Reach Mallorca/ Esther Baumann
Jeden Abend finden Gottesdienste am Strand statt. Foto: Reach Mallorca/ Esther Baumann

Palma (IDEA) – Rund 150 Christen aus Deutschland und der Schweiz führen seit 31. Juli einen Missionseinsatz auf der bei Touristen beliebten Partymeile „Ballermann“ (Mallorca) durch. Laut Angaben der Initiative „Reach Mallorca“ (Mallorca erreichen) besuchen dabei jeden Abend 150 bis 200 deutschsprachige Touristen die sogenannte „Ballermannkirche“ am Strand. Dort finden 30-minütige Gottesdienste statt, bei der die Mitarbeiter über Themen „wie Party, Sex und Sonnenbrand“ sprechen und schildern, was Gott zu diesen Dingen sagen würde.

Auf Wunsch können die Passanten auch für sich beten lassen. Außerdem begleiten junge Christen mit Warnwesten – sogenannte „Street Angels“ (Straßenengel) – jeden Abend betrunkene Touristen aus der britischen Partyzone zurück in ihr Hotel. Die Teilnehmer arbeiten dabei mit örtlichen Kirchengemeinden zusammen.

Am 6. August werden rund 200 spanische Jugendliche den Einsatz der jungen Christen aus Deutschland und der Schweiz unterstützen. Einer der Mitgründer der Initiative, Gernot Elsner (Karlsruhe), erklärte dazu: „Wir freuen uns, dass über mehrere Jahre hinweg eine enge Partnerschaft entstanden ist“. Elsner berichtet von überraschenden Begegnungen mit den Touristen: „Wir erleben gerade da, wo man es nicht erwarten würde, dass es unter deutschen Mallorca-Besuchern ein großes Interesse an Gott und spirituellen Themen gibt“. 

Organisatoren von „Reach Mallorca“ sind das Missionswerk GOSPELTRIBE (Karlsruhe), die Jugendmissionsgemeinschaft (JMG) in Bielefeld sowie „The FOUR – Campus für Christus Schweiz“ (Zürich)Die Aktion läuft noch bis zum 8. August.

150 bis 200 deutschsprachige Touristen kommen jeden Abend zu den Strandgottesdiensten. Foto: Reach Mallorca/ Esther Baumann

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.