- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Kirchenpräsident Liebig kritisiert russisch-orthodoxe Kirche

16.05.2022

Kirchenpräsident Joachim Liebig bei der Synode. Foto: Johannes Killyen/Landeskirche Anhalts

Der Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts, Joachim Liebig, hat scharf kritisiert, dass die russisch-orthodoxe Kirche den Krieg in der Ukraine mit theologischen Argumenten rechtfertigt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden