- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

JUMIKO: Die Verbreitung des Evangeliums darf nicht an Corona scheitern

09.01.2022

Die Leiterin des Entwicklungsdienstes „Coworkers Freiwillige“, Désirée Schad, bei der digitalen JUMIKO. Screenshot: JUMIKO

Warum es gut ist, dass Gott manchmal andere Pläne hat als die Menschen, darüber sprach die Leiterin des Entwicklungsdienstes „Coworkers Freiwillige“, Désirée Schad, in der Auftaktveranstaltung der JUMIKO.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden