- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

EKD-Ratsvorsitzender: Rechter Judenhass ist das Hauptproblem

16.06.2021

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: IDEA/kairospress

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, hat sich in einem Interview dagegen gewandt, von einem „importierten Antisemitismus“ in Deutschland zu sprechen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden